fbpx

Mit welchen (Kauf) Nebenkosten muss ich bei einem Immobilienkauf rechnen?

Bei einem Immobilienkauf in Karlsruhe und Umgebung bzw. in Baden-Württemberg werden aktuell (Stand: 4. Quartal 2018) ca. 10-11 % an sogenannten Kaufnebenkosten fällig.

Diese bestehen in der Regel aus

  • 5,00 % Grunderwerbsteuer (Finanzamt)
  • ca. 2,00 % für Notar- und Gerichtskosten bzw. Grundbuchamt
  • 3,57 % Courtage (Immobilienmakler)

Diese Kosten sollten Sie bei einem geplanten Erwerb einer Immobilie als Eigenkapital zur Verfügung haben, da diese Kosten direkt nach Kauf der Immobilie (notarielle Beurkundung) fällig werden.

was sollte ich bei der finanzierung einer immobilie unbedingt beachten

Wann werden diese Kosten fällig?

In der Regel sind die Kaufnebenkosten (Kosten für Notar, Grunderwerbsteuer beim Finanzamt und die Kosten für Immobilienmakler (Provision) unmittelbar nach dem Notartermin fällig.

Notarkosten

Die Kosten für die notarielle Beurkundung werden ungefähr eine Woche nach dem Notartermin fällig.

Grunderwerbsteuer (Finanzamt)

Das Finanzamt sendet Ihnen eine Rechnung über die sogenannte Grunderwerbsteuer in Höhe von 5,00 % vom Kaufpreis (Stand: 12/2018). Für die Begleichung dieser Rechnung haben Sie in der Regel ein Zahlungsziel von ca. 4 Wochen. Bitte beachten Sie, dass bei einem schnellen Wechsel der Eigentümerverhältnisse (Einzug in die neue Immobilie) auch diese Rechnung schnellstens beglichen werden sollte.

Kosten für Immobilienmakler (Provision)

Die Kosten für die Immobilienvermittlung (Provision vom Makler) wird normalerweise direkt nach der notariellen Beurkundung fällig. Warum? Der Immobilienmakler geht in Vorleistung für Werbekosten, Aufwand, Fahrtkosten, Materialien, etc.

Eigenkapital – positive Auswirkung auf Zinsen

Eigenkapital sollte beim Erwerb einer Immobilie (Haus, Wohnung, Grundstück) im Besten Fall nicht nur für die Bezahlung der Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notarkosten und Maklerprovision) verfügbar sein. Bargeld (Eigenkapital) hat sehr positive Auswirkungen für Ihre Finanzierung bei der Bank. So erhalten Sie deutlich bessere Konditionen bei Zinsbildung, Laufzeiten und Sonderleistungen.

 

Worauf Sie bei einer Finanzierung achten sollten, erfahren Sie hier.

Vorteile beim Verkauf Ihrer Immobilie durch einen Immobilienmakler. Höherer Erlös/ Kaufpreis, mehr Sicherheit, Zeitersparnis. Haus verkaufen Karlsruhe. Immobilienmakler Karlsruhe

Sie benötigen Hilfe zum Thema Verkauf Ihrer Immobilie?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne unverbindlich.

Ihr Ansprechpartner:

Dominik Kassel
Telefon: 07242 9341870
email: dk@immozentrale-karlsruhe.de

Dominik Kassel, Immobilienmakler und Sachverständiger für Immobilienbewertung und Grundstücke in Karlsruhe und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü